Blog der Bildagentur F1online

2012 geht zu Ende – ein Jahr mit vielen Diskussionen über Rettungsschirme und die Euro-Zone, über Urheberrechte und Occupy. Mit einem überraschenden arabischen Frühling und einem erneuten Wahlsieg Obamas. Mit dem spektakulären Nachweis des Elementarteilchens Higgs-Boson und dem Friedensnobelpreis für ganz Europa.

Die deutsche Presselandschaft an einer schönen Farbe verloren: das Rosa fehlt.
Wir möchten uns bei den Kollegen der Financial Times Deutschland bedanken: 12 Jahre gute Zusammenarbeit gingen mit einer genialen letzten Ausgabe zu Ende. Schade um eine gute Zeitung. Wie viele Andere werden wir sie vermissen und wir wünschen nicht nur den „Bilderleuten“ der Financial Times Deutschland einen schnellen Einstieg unter neuen Flaggen.

Urheberrecht und Leistungsschutz wurden 2012 heiß diskutiert, nicht immer von Fachleuten. Ein großer Teil der Kommunikation, redaktionell wie werblich, hat sich ins Netz verlagert. Wir sind der Meinung, dass diejenigen, die diese Kommunikation anschaulich machen und visuell umsetzen, auch weiterhin davon leben können sollten.

Zusammen mit der Strandperle waren wir ab Herbst 2012 mit unserem Seminar Bildrechte auf Tour. Das große Interesse bei Bildnutzern und Fotografen hat uns gezeigt, dass das Thema wichtiger den je ist: Model Releases, Property Releases, welches Lizenzmodell ist das richtige für mich? Wegen der großen Vielfalt der Bilder und Bildanbieter ist der richtige Umgang mit dem Bild eher schwerer geworden. Wir werden die Seminarreihe im nächsten Jahr fortsetzen, der nächste Termin ist am 21.02.2013 in Stuttgart. Rufen Sie uns einfach an.

Zur weihnachtlichen Tradition gehört bei F1online, dass wir Ärzte ohne Grenzen  unterstützen. Die unabhängige und überparteiliche Hilfe dieser großartigen Organisation kommt auch denen zu Gute, die gerade nicht im Rampenlicht der Medien stehen. Wir hoffen, dass sich Viele von Ihnen anschließen. Stolz sind wir auch auf unser KIVA-Team, das in den vergangenen vier Jahren 324 Familien die Existenzgründung und Existenzsicherung ermöglicht hat.

 

Danke auch an das F1online-Team: Ihr seid grossartig!


An Heiligabend und an Silvester gönnen wir uns eine Auszeit, zwischen den Jahren sind wir wie gewohnt erreichbar.
Wir freuen uns auf 2013 mit Ihnen, allerdings nicht ohne vorher schöne Feiertage und einen guten Rutsch zu wünschen!

Herzliche Grüsse,

Sabine Pallaske

Von ,Kiva



Kommentar
Pflichtfelder *