Bohnenkaffee

Guter Kaffee war schon immer recht kostspielig. Die ärmere Bevölkerung musste früher meist Vorlieb nehmen mit Ersatzkaffee aus Malz oder den gerösteten Wurzeln der Zichorie. Daher etablierte sich im deutschen der Begriff „Bohnenkaffee“. Gemeint ist damit Kaffee, aufgebrüht mit echten gerösteten und gemahlenen Robusta- oder Arabicabohnen.


Urban Gardening

Ob auf Dächern, Plätzen, Brachen oder in Hinterhöfen, urbane Gärten haben Hochkonjunktur. Stadtverwaltungen lassen sich sehr schnell von nachhaltigen Initiativen begeistern.


Bulli

Für viele altehrwürdige Womo-Fans war die Camping-Variante des VW-Transporters das Einsteigermodell. In den Sechzigern und Siebzigern war er das Kult-Transportmittel für Love, Peace und Freedom.


  • Seite von 12